Archiv der Kategorie: Mali

Mali: Nach der Wahl ist vor der Wahl

Am vergangenen Sonntag haben sich die Malier einen feuchten Kehricht geschert um all die Krisenszenarien zu den Präsidentschaftswahlen. Sie sind stoisch, geduldig und entschlossen an die Urnen gegangen – trotz bitterer Kritik an den teils chaotischen Vorbereitungen und trotz der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mali | 1 Kommentar

Ritual oder Neuanfang? Mali vor der Wahl

Wem der deutsche Wahlkampf zu langweilig ist, der mag sich vielleicht den malischen anschauen. Wobei das Wort „Wahlkampf“ die Sache nicht ganz trifft. Eher schon geht es hier darum, dass reguläre Wahlen überhaupt stattfinden können in einem Land, das noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mali | 4 Kommentare

Maiduguri – oder warum das Gerede von „Afrikas Krieg gegen den Terror“ so gefährlich ist (II)

„Kismayo, Kano, Mombasa, Timbuktu“ – so begann zuletzt ein Eintrag über die gefährliche Rhetorik von Afrikas „Krieg gegen den Terror“. Gefährlich, weil ein solches Schlagwort sich zwar griffig anhört, aber eher als Kampfruf dient denn als Instrument zur Analyse.  Wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mali, Nigeria, War on Terror | 2 Kommentare

Zwei Olympioniken der besonderen Art – Nachtrag zu den Spielen in London

Leider, leider, leider ist es nichts geworden mit der ersten olympischen Medaille für Mali. Daba Modibo Keita hatte es in der Schwergewichtsklasse des Taekwondo-Wettbewerbes bis ins Halbfinale geschafft, wo er gegen den späteren Sieger, den Italiener Carlo Molfetta, verlor. Aufgrund … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mali, Südsudan | Kommentar hinterlassen

Der Terror im Namen Gottes – im Norden Malis wurde wieder ein Scharia-Urteil vollstreckt

Zeigen, wer die Macht hat – mit allen Mitteln. Vergangenen Sonntag noch hatten die Bürger in der nord-malischen Stadt Gao durch Proteste verhindert, das islamistische Besatzer ein Scharia-Urteil vollstreckten. Die hatten einem Dieb die Hand amputieren wollen. Am Mittwoch nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mali | Kommentar hinterlassen

Malisches Tagebuch (2): Ein Besuch beim Abgeordneten Haidara

Das Parlament von Mali ist nah am Volk – zumindest örtlich gesehen. Die „Assemblée nationale“ liegt direkt an einem Markt, weswegen die Abgeordneten das Hupen, Tröten, Klappern, Rufen, Feilschen der Händler und Käufer ebenso hören können wie deren Flüche über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mali | Kommentar hinterlassen

Malisches Tagebuch (1): Eindrücke aus Bamako

Gemessen an den schlechten Nachrichten der vergangenen Monate macht Malis Hauptstadt einen erstaunlich trägen Eindruck. Das Land hat eine Rebellion und eine Quasi-Sezession, sowie einen (gewissermaßen versehentlichen) Putsch und einen gescheiterten Gegenputsch hinter sich. Eine Hungerkrise mitsamt Heuschreckenplage steht ihm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mali | Kommentar hinterlassen