Monatsarchiv: Oktober 2017

#WeAreMogadishu – oder doch nicht? Über Hautfarbe und globale Empörung

Bei dem Namen Mogadischu denke ich nicht an Bombenanschläge. Sondern an Mahdi und Doktor Lul. Mahdi heißt eigentlich Muhamud Ali Diriye, verheiratet ist er mit Lul Mohamed Muhamud, einer Kinderärztin. Mahdi hat mir vor einigen Jahren Mogadischu, seine Stadt, gezeigt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Somalia, War and Terror | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Everyday Middle East – Alltag im Mittleren Osten

Manche kennen vielleicht „Everyday Middle East“, den Instagram-Feed mit Photos aus dem Alltag in den Ländern des Mittleren Ostens. Meist wunderbare Bilder, die nichts beschönigen und trotzdem das Zerrbild der Region in den Medien auseinander nehmen. In Anlehnung an „Everyday … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Momentaufnahmen aus dem Mittleren Osten | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Werbung in eigener Sache: das neue Buch

Es ist da ! Sagt man bei Geburten und Buchveröffentlichungen. In diesem Fall handelt es sich um letzteres. Mein neues Buch „Das Ende der westlichen Weltordnung – eine Erkundung auf vier Kontinenten“, schon vor längerem hier angekündigt, ist ab sofort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In eigener Sache, The Age of Jazz | Kommentar hinterlassen