Monatsarchiv: Juli 2016

Everyday Middle East

Nur zur Erinnerung: jede Welt, auch die der Katastrophenmeldungen, hat ihren Alltag. Und der ist oft voller Wunder. Manchmal atemberaubend schön und verblüffend wie diese Installation des amerikanischen Künstlers Richard Serra in der Wüste von Katar. Oder radikal und kreativ  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Photographie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Flüchtlinge im Niemandsland

Ein Flüchtling verliert seine Heimat, oftmals auch seine Familie und seinen Besitz. Nicht aber sein universal verbürgtes Recht auf körperliche Unversehrtheit, Würde und Schutz. So steht es zumindest in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, in den Genfer Flüchtlingskonventionen und zahlreichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Flucht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Der Traum des Adil Faraj

„Breaking News“ mit der Ortsmarke Bagdad kann in diesen Zeiten nur Schlimmes bedeuten. Wie schlimm, wurde erst im Verlauf des vergangenen Sonntag klar, als die ersten Bilder des Straßenzuges im Stadtteil Karrada zu sehen waren, in dem ein Selbstmordattentäter des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irak, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar