Monatsarchiv: April 2015

Yarmouk und die Tragödie der Palästinenser

Es war einst die größte Stadt der Palästinenser außerhalb von Palästina: Yarmouk, ein Wohngebiet mit 150.000 Einwohnern im Großraum von Damaskus. Jetzt ist es eine der schlimmsten Kriegszonen in Syrien, belagert und bombardiert vom Assad-Regime, angegriffen vom Islamischen Staat. 18.000 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Der Krieg im Jemen und die vergessene Revolution der Frauen – eine Begegnung mit Hooria Mashhour

Im Mittleren Osten gibt es bald keine Länder mehr, die nicht Kriegsgebiet sind. Jemen ist das jüngste Schlachtfeld – eine längere Analyse zu dem saudisch-iranischen Machtkampf, der sich nun auch auf Jemen ausgedehnt hat, ist in der letzten Ausgabe der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter War and Peace | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Garissa und Lausanne – oder: Schlimme Waffen, coole Waffen

Der Zufall kann entlarvend sein. Es ist Zufall, dass an diesem Freitag, der auch noch ein Karfreitag ist, diese beiden Ereignisse Schlagzeilen machen: In Lausanne haben sich die Außenminister Irans, der fünf Veto-Mächte des UN-Sicherheitsrats und Deutschlands auf ein Rahmenabkommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen